Los geht’s mit der Installation des Programms R sowie eines Editors deines Vertrauens.

R Downloaden und installieren:

Internetseite: http://www.r-project.org
Download: CRAN (Comprehensive R Archive Network)
Auswahl eines Spiegelservers (einer in der Nähe oder 0-cloud von Rstudio)
Auswahl des Betriebssystems (Ubuntu: Info von swirl ist einfacher zu verstehen)
Base wählen (installiert das Basispaket), herunterladen
Installieren

Für spätere zusätzliche Pakete:
Menüpunkt Packages in R – install packages auswählen
CRAN Spiegelserver und dann Paket auswählen
oder schneller mit dem Befehl: install.packages(„Paketname“)

Editor downloaden und installieren

Für effektives und nachhaltiges Programmieren sollte man unbedingt einen Editor verwenden!
State of the Art sind Tinn-R (nur Windows) und R-Studio (alle gängigen Betriebssysteme).
Weitere gibt’s hier: http://www.sciviews.org/_rgui/projects/Editors.html

Ich verwende und empfehle beide. Zur Konfiguration von Tinn-R mehr hier auf der Unterseite RclickHandbuch.wordpress.com/install-r/tinn-r

Advertisements

0 Responses to “install R”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: